Logo

Auf die ausgewiesenen Preise werden keine Versandkosten (innerhalb Deutschlands) erhoben.

Praxislehrbuch I: Orientierungseinsatz: Arbeits- und Lernaufgaben für die praktische Ausbildung und für die Simulation im Skills Lab

Artikelbild
Best.nr. Ausgabe Preis  
2101 1
  • regulär: 15,00 €
  • ermäßigt (ab 10 Stück): 8,00 € (Klassensatzpreis)
bestellen
Ab sofort vorbestellbar. Auslieferung Ende November 2020.

Inhalt

In diesem Heft finden Sie eine Auswahl von Lern- und Arbeitsaufgaben, mit denen die Vorgaben des Rahmenlehrplans für die praktische Ausbildung umgesetzt werden können.


Themen der Arbeits- und Lernaufgaben
Schwerpunkte der Kompetenzbereiche nach PflAPrV* Lfd. Nr.
Einrichtungsrallye durchführen I, III 1
Eine pflegerische Beziehung eingehen, gestalten und reflektieren I, II, V 2
Die eigene Kommunikationsfähigkeit einschätzen II 3
Ein Aufnahmegespräch beobachten und sich in die Beteiligten einfühlen I, II 4
Hygienische Händedesinfektion fach- und situationsgerecht durchführen III 5
Blutdruckmessung durchführen und Ergebnis bewerten III 6
Atmung beobachten und unterstützen I, II 7
Bewegung erhalten und fördern I 8
Hilfsmittel zur Bewegungsförderung, zum Transfer und zum Positionswechsel am Einsatzort erkunden und fachgerecht nutzen I 9
Wohlbefinden bei der Nahrungsaufnahme fördern I, II 10
Atmosphäre beim Essen und Trinken fördern I 11
Körperpflege als komplexe Pflegesituation wahrnehmen und umsetzen I, II, V 12
Betten beziehen I, II, III 13
Den Pflegebedarf bei der Ausscheidung eines zu pflegenden Menschen erheben und geeignete Maßnahmen einleiten I 14
Durchgeführte Pflegemaßnahmen fachgerecht dokumentieren I 15
Pflegerelevante Informationen im Team weitergeben I, III, V 16


* Die in der generalistischen Ausbildung zu fördernden Kompetenzen (PflAPrV) werden fünf Kompetenzbereichen zugeordnet, die den Arbeits- und Lernaufgaben zugewiesen wurden. Dabei wurde der jeweilige Schwerpunkt betrachtet:
  • Kompetenzbereich I: Pflegeprozesse und Pflegediagnostik in akuten und dauerhaften Pflegesituationen verantwortlich planen, organisieren, gestalten, durchführen, steuern und evaluieren
  • Kompetenzbereich II: Kommunikation und Beratung personen- und situationsbezogen gestalten
  • Kompetenzbereich III: Intra- und interprofessionelles Handeln in unterschiedlichen systemischen Kontexten verantwortlich gestalten und mitgestalten
  • Kompetenzbereiche IV: Das eigene Handeln auf der Grundlage von Gesetzen, Verordnungen und ethischen Leitlinien reflektieren und begründen
  • Kompetenzbereich V: Das eigene Handeln auf der Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen und berufsethischen Werthaltungen und Einstellungen reflektieren und begründen
AGB Impressum